St. Georg-Kirchengemeinde gestaltet Osterkreuz und Tüten für die Kinder

Blühendes Zeichen der Gemeinschaft

An Karsamstag können alle Gemeindemitglieder in Banteln gemeinsam ein blühendes Osterkreuz gestalten. Für die Kinder gibt es zudem kleine Ostertüten.
+
An Karsamstag können alle Gemeindemitglieder in Banteln gemeinsam ein blühendes Osterkreuz gestalten. Für die Kinder gibt es zudem kleine Ostertüten.

Banteln – In der Bantelner Kirche finden aufgrund der Pandemie seit geraumer Zeit keine Kindergottesdienste mehr statt. Damit jedoch der Kontakt zu den Kindern nicht abbricht, hat sich das Kigo-Team der St. Georg Kirchengemeinde Banteln etwas überlegt: Familien mit Kindern, die der Gemeinde angehören, bekommen eine kleine Ostertüte überreicht. Darin enthalten sind ein Faltblatt mit einer Anleitung für eine kleine Osterandacht, eine Kreativaufgabe und eine Überraschung.

Zudem ist eine gemeinsame Osteraktion geplant, die alle Gemeindeglieder einbezieht: Zu Ostern soll ein Holzkreuz geschmückt werden. Wer möchte, kann am Karsamstag, 3. April, in der Zeit zwischen 15 und 17 Uhr einzelne Blumen und ein wenig Grün zur Kirche bringen. Leider darf es keine Gemeinschaftsaktion geben, so dass zwei Mitarbeiter diese anschließend am Kreuz befestigen werden. „Wir möchten damit ein schönes blühendes Zeichen des Lebens schaffen“, erklärt Pastorin Claudia Edelmann die Intention der Aktion. Geplant ist, das bunt geschmückte Kreuz für Vorbeigehende gut sichtbar vor der Kirchentür aufzustellen. – kho

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare