Neuer Beton wird fällig / Wenn alles gut läuft, ist West-Maßnahme in vier Wochen abgehakt

Kreisel-Elend: Klappe, die Zweite!

+
Durch die Sperrung des Kreisels West wird die inoffizielle Umleitung Tweftje-Landwehr-Kampweg angesteuert. Eine enge Geschichte...

Gronau – Der erste Kreisel ist geschafft, nun geht es an den zweiten – und damit erneut an die Geduld der Gronauer, Pendler und Anwohner: Seit Dienstagmittag, 30. Juli, ist nun der Kreisel an der ehemaligen Realschule für den Verkehr dicht, denn auch dieser wird in Schuss gebracht. Vier Wochen sollen die Arbeiten dauern. Und auch die inoffizielle, innerörtliche Umleitung Tweftje-Landwehr-Kampweg wird beherzt "erobert": Mit etwas Glück kommt man einigermaßen zügig durch, mit "Pech" steckt man im Stau. Da die Tweftje an einigen Stellen jedoch nicht einmal drei Meter breit ist, ist es auch mit Ampelregelung eine enge Geschichte. Für Lkw ist es ohnehin eine Tabu-Zone. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare