Prävention und Intervention: Grundschullehrer bilden sich fort

Rüstzeug für den Kampf gegen Mobbing

+
Was tun, wenn gelegentliches Ärgern zum Mobbing wird? Trainer Alexanter Krohn gibt den Bantelner Klassenlehrern sowie sechs „Mobbingcoaches“ des Vereins „Zeichen gegen Mobbing“ die Interventionsmethode „No Blame Approach“ als Rüstzeug an die Hand.

BANTELN Die Lehrer in Banteln wissen, dass Mobbing nicht per se vor Grundschultüren Halt macht. Doch was können Lehrer tun, wenn Ärgern zum Mobbing wird? Alexander Krohn hat den Klassenlehrern und  „Mobbingcoaches“ von „Zeichen gegen Mobbing“ die Interventionsmethode „No Blame Approach“ als Rüstzeug an die Hand zu geben.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare