Der Respekt steht im Mittelpunkt der Aktion

Die Sternsinger erhalten von Pfarrer Dr. Christian Wirz den Segen. Jetzt ziehen sie von Haus zu Haus, um eben diesen Segen zu überbringen. Foto: Klein

Gronau J Die heilige Familie stand im Mittelpunkt des katholischen Gottesdienstes, der am gestrigen Sonntagvormittag in der St. Joseph-Kirche in Gronau gefeiert wurde. In diesem Rahmen erhielten auch die Sternsinger den Segen und wurden anschließend entsandt. Dass es nun eine sehr geringe Anzahl an Sternsingern war, sei der Urlaubszeit geschuldet, wie Pfarrer Dr. Christian Wirz mitteilte. Insgesamt werden rund 25 Kinder losziehen, um den Segen in die Häuser zu bringen und zugleich Spenden für Not leidende Kinder zu sammeln. Diesmal lautet der Leitsatz des Dreikönigssingens: „Segen bringen, Segen sein. Respekt für dich, für mich, für andere – in Bolivien und weltweit!“. jk

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare