ÜWL-Geschäftsführer im LDZ-Gespräch

„Nervlich und emotional angespannt“

+
Die beiden Geschäftsführer des Überlandwerks Leinetal, Volker Zündorf (links) und Markus Königshofen, wünschen sich 2018 ein „unaufgeregteres Jahr“ als 2017.

GRONAU 100 Tage hat die Trinkwasser-Störung in Duingen angedauert. Eine "nervlich und emotional angespannte Zeit" für alle, wie der kaufmännische Geschäftsführer des Überlandwerk Leinetal (ÜWL) bestätigt. Die LDZ hat sich mit ihm und seinem Kollegen Markus Königshofen getroffen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare