Abbo Poppinga setzt in Getränkemarkt nur auf wiederbefüllbare Verpackungen / Kohlensäure wird durch Hitze knapp

Mehrweg für Umwelt und Gesundheit

+
Abbo Poppinga setzt in seinem Getränkemarkt ausschließlich auf Mehrwegverpackungen. Dosen, Schredderware oder Tetrapaks sucht man dort vergeblich. Besonders frisch schmecke Wasser aus Glasflaschen, empfiehlt der Fachmann.

GRONAU Die anhaltende Hitze macht sich auch bei hiesigen Getränkehändlern bemerkbar. Zwar reichen die Wasservorräte noch aus, aber die Kohlensäure wird knapp, wie Abbo Poppinga erklärt. Der Leiter des Getränkemarktes hat die Umwelt schon länger im Blick – und setzt nur noch auf Mehrwegflaschen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare