„Betheln Open-Air“

Mehr als 800 Besucher feiern ab

Betheln – Mit handfestem Rock von „Dogs on Lead“, Melodic-Groove-Metal von „Source of Range“ und der deutschlandweit beliebtesten Bon-Jovi-Tributeband „Bounce“ gab es in Betheln „mächtig was auf die Ohren“. Mehr als 800 Besucher feierten auf dem Volksfestplast das zweite „Betheln Open-Air-Festival“. Sie genossen die Musik, die Gemeinschaft, die familiäre Atmosphäre und trotzten den kühlen Temperaturen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare