Abschied und Einführung gehen Hand in Hand

St. Matthäi segnet Kirchenvorsteher

Ehemaliger und neuer Kirchenvorstand (von links): Pastorin Susanne Richter, Vera Färber-Ehlers, Pastorin Regina Rudolph, Elisabeth Breves, Elisabeth Hoffrichter, Arnd Sawatzky, Michael Drescher, Gabriela Klose, Karl-Heinz Schlenger, Cordula Kropp, Stefan Heinicke, Laura Jessen, Dr. Bernd Köhler, Ulrike Papenberg, Karl-Heinz Hjort und Pastor Wolfgang Richter.

GRONAU Die Kirchengemeinde St. Matthäi in Gronau hat im Rahmen eines festlichen Gottesdienstes die ehemaligen Kirchenvorsteher verabschiedet und die neuen in ihr Amt eingeführt. Der Gospelchor „Joy“ und die Kantorei gestalteten den Gottesdienst musikalisch.

Elisabeth Breves, Karl-Heinz Schlenger, Laura Jessen und Karl-Heinz Hjort wurden verabschiedet und von ihren Pflichten entbunden. Vera Färber-Ehlers, Michael Drescher, Cordula Kropp und Stefan Heinicke sind erstmals im Kirchenvorstand vertreten und arbeiten mit den Wiedergewählten – Elisabeth Hoffrichter, Gabriela Klose, Dr. Bernd Köhler und Ulrike Papenberg – zusammen. Hinzu kommt Arnd Sawatzky, der das Patronat der Stadt Gronau und der Familie von Bennigsen weiterhin wahrnehmen wird. Nach dem Gottesdienst lud die Gemeinde zum Empfang ein, um miteinander ins Gespräch zu kommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare