Ortsfeuerwehren Barfelde, Eitzum, Nienstedt schließen sich zusammen

Maik Zastrow führt Wehr im Despetal an

+
Heiko Bartels (v.l.), Sven Grebe, Maik Zastrow, Rainer Mertens und Frank Kirchner gratulieren Eike Knappe zur Beförderung zum Hauptlöschmeister und danken Karlfried Conrades für seine Treue.

EITZUM Es gibt eine neue Ortsfeuerwehr in der Samtgemeinde. So haben sich die drei Wehren aus Barfelde, Eitzum und Nienstedt zur Ortsfeuerwehr Despetal zusammengeschlossen. Maik Zastrow aus Barfelde übernimmt das Amt des Ortsbrandmeisters, der Eitzumer Sven Grebe ist sein Stellvertreter.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.