Landwirte schildern Herausforderungen bei der Ernte

Nässe, Trockenheit, Hagel

+
Diese Woche sind die Mähdrescher im Dauereinsatz: In Brüggen und Umland wird noch der Weizen eingefahren.

Gronau / Brüggen – Nässe, Trockenheit, Hagel: Wie sieht bei den Bauern die Ernte 2019 aus?  „Für die immer noch fehlenden Niederschläge bin ich mit der Ernte zufrieden“, resümiert Landwirt Cord Tenne. „Großflächige Hagelschäden sind für uns neu“, betont aber Landwirt Oliver von Cramm aus Brüggen. 

„Im vergangenen Jahr hatten wir den Weizen aufgrund der Trockenheit Ende Juli komplett eingefahren. Dieses Jahr werden wir aber wesentlich später fertig sein“, prophezeit er. In der Zukunft warten zudem weitere Auflagen, wie zum Beispiel die Fortschreibung der Düngemittelverordnung, auf die hiesigen Landwirte.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare