1. leinetal24
  2. Lokales
  3. Gronau

Kulturgüter bewahren

Erstellt:

Von: Mareike Ehlers

Kommentare

Webstuhl von 1847
Heimatpfleger Ernst-August Strüber hofft auf die Erhaltung des Kulturdenkmals Webstuhl. © Foto: Schirdewahn

Barfelde – Zum Wegwerfen zu schade, aber zum Aufheben fehlt der Platz. Das kommt immer wieder vor, und solch wertvolle Altertümer werden dann gerne bei Heimatpfleger Ernst-August Strüber in Barfelde abgegeben. So erging es auch einem Webstuhl, der das Baujahr 1847 trägt, dessen genaue Herkunft aber ungewiss ist. Das Gerät stammt aus dem Inventar der Gronauer Landwirtschaftsschule, wurde nach dem Verkauf des Gebäudes bei einem Landwirt untergebracht und stand dort schließlich auch im Wege. Doch was hatte den Webstuhl nach Gronau verschlagen? – bs

Auch interessant

Kommentare