Karin Strohmeier bietet erstmals Abonnement des Kaffeekinos an: Verkauf am 12. Dezember

„Mit warmem Gefühl aus dem Kino“

+
Organisatorin Karin Strohmeier freut sich, für das neue Kaffeekino im kommenden Jahr auch ein Abo anbieten zu können.

Gronau – „Wärmendes für Herz und Bauch“ verspricht Karin Strohmeier beim „Kaffeekino“. Nun bietet der Kulturkreis für kommendes Jahr erstmals die Reihe im Abonnement an. Verkauft werden die platzgenauen Karten für 60 Euro erstmals am 12. Dezember ab 14 Uhr beim letzten Kaffeekino dieses Jahres.

Ab 13. Dezember haben alle am Abo Interessierte die Möglichkeit, sich ihren Kaffeekino-Platz bei Peter Büro, Papier und Post an der Hauptstraße auszusuchen. Erst ab 21. Dezember sind sowohl das Abo als auch die platzgenauen Einzelkarten für die Filme im neuen Jahr an allen anderen Vorverkaufsstellen erhältlich. Um den Abonnenten eine gute Auswahl an Plätzen anbieten zu können, beginnt auch der Verkauf der Karten für nur die erste Vorstellung im neuen Jahr erst ab dem 21. Dezember. Gezeigt wird dann als erstes am 30. Januar der Kassenschlager „Der Junge muss an die frische Luft“. Der Film über Hape Kerkelings Leben war dieses Jahr der absolute Hit an den Kinokassen und bei allen Vorstellungen in den Gronauer Lichtspielen ausverkauft.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare