Jungunternehmer bringen Prototyp für Aquakultur-Kreislaufanlage „Neue Meere“ voran

„Wir gehen diese Extrameile“

+
Die Gesellschafter Ludwig von Brockhausen (v.l.), Max Hoersen und Tarek Hermes begutachten regelmäßig den Baufortschritt und stehen in engem Austausch, um den Prototypen für die Garnelen auf den Weg zu bringen.

Gronau – Bei der Aquakultur-Kreislaufanlage für Garnelen im Gewerbegebiet in Gronau geht es mit großen Schritten voran. „Alle sind hochmotiviert“, freut sich Geschäftsführer Tarek Hermes. Die Anlage ist ein Prototyp: Ziel ist eine ressourcenschonende und energieeffiziente Lebensmittelerzeugung.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare