Ein Testlauf für den Abschnitt

Jetzt noch die Knoten: Zum Ende des A-Teils wird es für die Deilmisser kniffig.

GRONAU  „Heute ist Spaß, nächste Woche ernst“: Ulrich Schünemann, stellvertretender Bürgermeister der Gemeinde Sibbesse, ordnet den Wettkampf der Jugendlichen aus der Samtgemeinde Leinebergland und aus Sibbesse richtig ein. Denn die sportlichen und feuerwehrtechnischen Übungen werden am kommenden Wochenende auf Abschnittsebene geprüft – hier entscheidet sich, wer zu den Kreiswettbewerben nach Barienrode fahren darf.

Jugendfeuerwehren messen sich 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare