Internationaler Tag der Toleranz

Jens Wolf spricht über Toleranz.

GRONAU  Am Mittwoch ist Internationaler Tag der Toleranz – ein Aktionstag, den die Vollversammlung der Vereinten Nationen im Jahr 1996 ins Leben rief. Wird ein solcher Tag tatsächlich gebraucht, um Toleranz ins Gedächtnis zu rufen? Jens Wolf, Koordinator für Flüchtlingsangelegenheiten in der Samtgemeinde Leinebergland, steht im Gespräch mit der LDZ Rede und Antwort. Lesen Sie mehr in der LDZ.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare