Mit dem Smartphone zur Schule

Der „sechste Finger“ der Jugendlichen

+
Das Smartphone ist auch bei den Siebtklässlern stets dabei. Nutzen dürfen sie es aber nur in der kleinen Pausenhalle.

Gronau – Anders als in Bayern dürfen Niedersachsens Schüler ihr Handy mit in die Schule nehmen. „Wir mussten eine Regelung finden“, so die didaktische Leiterin der Kooperativen Gesamtschule, Anja Schönfeld. Denn: Für die Jugendlichen sei das Smartphone längst „der sechste Finger an der Hand“.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare