Unfall am Eimer Kreuz

Gronauerin leicht verletzt

Am Karfreitag forderte ein Verkehrsunfall auf der L 482 am Eimer Kreuz zwei Leichtverletzte.

GRONAU Eine 18-jährige Gronauerin wollte am Karfreitag von der B 3 kommend auf die L 482 in Richtung Gronau einbiegen und übersah eine 32-jährige Duingerin, die mit ihrem Audi aus Eime kommend nach Gronau fuhr. Es kam zu einem Frontalzusammenstoß. Die Gronauerin wurde leicht verletzt.

Im anderen Fahrzeug saß noch ein zweijähriges Kleinkind, das vorsorglich in ein Hildesheimer Krankenhaus gebracht wurde. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von 8 000 Euro. Die übrigen Insassen blieben unverletzt. Wegen auslaufender Betriebsstoffe war die Gronauer Feuerwehr mit 14 Mann im Einsatz.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare