Gronauer Lichtspiele feiern Jubiläum mit Filmreihe und Sonderveranstaltungen

Nostalgisches zum 100-Jährigen

+
Laden ab Februar zu einer Zeitreise ein (v.l.): Uwe Bode, Karu Grunwald-Delitz und Karsten Mentzendorff.

GRONAU Der Kulturkreis kommt aus dem Feiern gar nicht mehr heraus: 2017 wurden die Gronauer Lichtspiele aufwendig renoviert, 2018 feierte der Verein sein 25-jähriges Bestehen und 2019 wird das Kino selbst 100 Jahre alt. Diesem Anlass widmet der Verein eine Filmreihe unter dem Motto "Unvergessen".

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare