Weihnachtstrucker-Pakete aus Niedersachsen

Gronauer Johanniter danken Spendern

Hilfsaktion: Eine Familie aus Poltawa (Ukraine) erhält ein Weihnachtspaket.
+
Hilfsaktion: Eine Familie aus Poltawa (Ukraine) erhält ein Weihnachtspaket.

Gronau / Kreis – Trotz aller Corona-Hürden haben die Weihnachtstrucker-Pakete aus Niedersachsen nach dem Jahreswechsel hilfsbedürftige Menschen in der Ukraine und Rumänien erreicht. Die Paketverteilung an die Menschen in der Ukraine und Rumänien haben Partnerorganisationen übernommen, mit denen die Johanniter seit vielen Jahren zusammenarbeiten. „Wir danken allen Unterstützern der Johanniter-Weihnachtstrucker“, sagt Dienststellenleiterin Mirjam Zoeller vom Gronauer Ortsverband. „Es ist einfach schön, dieses große Engagement für die gute Sache zu sehen. Und es freut uns, dass wir mit 574 Paketen aus dem Regionalverband Südniedersachsen die Menschen in Osteuropa unterstützen können. Das ist gerade in Corona-Zeiten ein wichtiges Zeichen der Solidarität für die Menschen in den Zielländern“, ergänzt Nadine Abmeier.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare