79-Jähriger aus Eime stirbt bei Verkehrsunfall

Auf der L 482 bei Gronau, kurz vor dem Bantelner Kreisel ereignete sich heute Nachmittag ein folgenschwerer Unfall. Zwei Personen befanden sich im Auto. Beide mussten von den Feuerwehren aus Eime, Banteln und Gronau aus dem Fahrzeug befreit werden. Die Unfallursache ist noch unklar. Der Fahrer (79, aus Eime) verstarb wenig später, die Beifahrerin (74, ebenfalls aus Eime) wurde schwer verletzt. Vorsorglich wurden vier Rettungswagen zum Unfallort alarmiert, da bei der Alarmierung die Anzahl der Unfallopfer unklar war. Feuerwehr-Pressesprecher Heinrich Heuer bedauerte vor allem, dass etliche Autofahrer einfach vorbeigefahren sind, ohne die lebensrettende Erstversorgung der Verletzten zu leisten. „Das ist strafbar“, erinnert Heinrich Heuer an die Pflicht der Verkehrsteilnehmer.Mehr dazu lesen Sie morgen in der Leine-Deister-Zeitung

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare