Mit Grubber und Trecker ein Übergreifen des Feuers verhindert

Getreidefeld brennt ab

+
Der Mähdrescher hatte im Bereich des Mähwerks Feuer gefangen, das schnell mit Schaum gelöscht werden konnte. Vom Getreidefeld ringsum bleibt nur verkohlter Boden übrig. 

Eddinghausen – Am Mittwoch, 24.7., gegen 14 Uhr, riefen die Sirenen die Feuerwehren zum Einsatz: Ein Getreidefeld zwischen Eddinghausen und Barfelde war während Mäharbeiten in Brand geraten. Rund eineinhalb Hektar fielen den Flammen zum Opfer. Vor allem das schnelle Eingreifen von Landwirten verhinderte Schlimmeres.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare