Tempo-30-Zone im Inselbereich

Geänderte Vorfahrtsregelung im Zuge des Gronauer Vierecks

+
Die Mitarbeiter des Bauhofs der Samtgemeinde installieren neue Schilder, die auf die Tempo-30-Zone hinweisen. Auch Vorfahrtsschilder werden aufgestellt.

GRONAU Die Fortführung der Baumaßnahmen zum Umbau des Gronauer Vierecks schreiten voran: Nun weisen Schilder im Inselbereich der Leinestadt auf die geänderte Geschwindigkeits- und Vorfahrtsregelung (Tempo-30-Zone) hin. Die Änderung soll bis zum 30. September bestehen. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare