Immer in Alarmbereitschaft

BRÜGGEN Heute vor 95 Jahren gelang die erste erfolgreiche Insulin-Behandlung: Der 14-jährige Leonard Thompson wurde im Dezember 1921 in das Toronto General Hospital eingeliefert. Eine Injektion von Insulin verbesserte am 11. Januar 1922 den Zustand des Diabetikers schlagartig. Die Ärzte Frederick Banting und John Macleod erhielten später den Nobelpreis für ihre Entdeckung. Bis heute rettet sie Diabetiker – Heike Wagner aus Brüggen schildert im Gespräch mit der LDZ den Alltag mit der Autoimmunkrankheit. Heike Wagner aus Brüggen erhielt vor fünf Jahren die Diagnose: Diabetes Typ 1. Mehr lesen Sie heute in der LDZ.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare