„Sie müssen mit mir Vorlieb nehmen"

„Ungekünstelt“: Alexander Prosek begeistert mit seinem Soloprogramm das Gronauer Publikum in den Lichtspielen.

GRONAU - Als „Jake Blues“ hat er mit der TfN-MusicalCompany den Theatersaal der KGS Gronau gerockt, als witzloser Komiker „Brian“ im Musical „Avenue Q“ die Musicalfans begeistert. „Ungekünstelt“ stand Alexander Prosek jetzt in der Kulturkreis-Reihe „Freitag live“ mit seinem gleichnamigen Soloprogramm auf der Bühne der Gronauer Lichtspiele und hat sein Publikum mit einem unkonventionellen, ungezwungenen Blick auf die Musical-Welt und hinter die Kulissen des Musiktheaters bestens unterhalten. Mehr dazu lesen Sie heute in der LDZ.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare