Baustelle: Autos können wieder in Junkernstraße abbiegen

Mit Rosen wird der rollende Verkehr begrüßt

+
Die Mauer muss weg: Projektleiter Steffen Kulle vom Bauamt und Bürgermeister Ulf Gabriel packen beim Abbau der Absperrbaken mit an. Nun kann der Verkehr vom Steintor in die Junkernstraße wieder fließen. Die Händler begrüßen unter dem Beifall von Passanten die ersten Autofahrer mit Rosen..

Gronau – Drehorgelmusik mischte sich in den Pegel der im Hintergrund ackernden Baumaschinen, der Applaus der Passanten galt nicht nur dem musikalischen Beitrag, sondern auch den ersten Autofahrern, die über das frisch verlegte Pflaster vom Steintor in die Junkernstraße abbogen. Unmittelbar zuvor hatten um 11 Uhr Steffen Kulle, Projektleiter vom kommunalen Bauamt, und Bürgermeister Ulf Gabriel gemeinsam mit Mitarbeitern der ausführenden Firma die Absperrbaken auf Höhe der Leinebrücke entfernt – und somit offiziell den Kreuzungsbereich Steintor/Junkernstraße zumindest teilweise für die Durchfahrt in Richtung Innenstadt freigegeben.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare