CDU-Stadtratsfraktion blickt auf intensives Jahr 2018 / Noch mehr auf parteiliche Stärken besinnen

„Stehen für solide Finanzwirtschaft“

+
Die CDU-Fraktion der Stadt Gronau berichtet von einem „intensiven Jahr 2018“: Vorsitzender Lars Wedekind (r.), seine Stellvertreterin Sonja Skarba-Döring und Neu-Ratsmitglied Oliver Schmidt im Gespräch mit der LDZ.

GRONAU Für die CDU-Fraktion der Stadt Gronau ging 2018 genauso turbulent los wie 2017 endete. Anfang des Jahres ging es "gleich ans Eingemachte" blickt Lars Wedekind etwa auf die zahlreichen Diskussionen und das Bürgerbegehren rund um den Verkauf des Grundstücks des Wilhelm-Fricke-Hauses zurück.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare