Finanz- und Bauausschuss diskutiert über zahlreiche Projekte

„Noch zwei Tage Arbeit“

+
Bauamtsleiter Maik Götze (3.v.l.) stellt im Rahmen der Sitzung mehrere Bauprojekte vor. Hier geht es noch einmal um die Umbaupläne eines Investors am Leine-Center.

GRONAU „Ich habe selten eine Baustelle gehabt, die so zäh ist“, räumte Bauamtsleiter Maik Götze im Rahmen der Finanz- und Bauausschusssitzung der Stadt ein. Die Rede ist vom Heinrich-Sievers-Haus in Betheln. „Da steckt jetzt in Summe nur noch für zwei Tage Arbeit drin, bis wir es freigeben können.“

Kommentare