Hilfe wird immer gebraucht

Pastorin Susanne Richter erhält von Jens Wolf, dem Flüchtlingsbeaufragten der Samtgemeinde Leinebergland, eine erste Kostprobe auf die Ausstellung über die Arbeit der Runden Tische, die am 15. und 16. Juni in Gronau und Duingen gezeigt wird.

GRONAU  „Tue Gutes und sprich darüber“ – getreu diesem Sprichwort wollen jetzt auch die Runden Tische der Samtgemeinde Leinebergland an die Öffentlichkeit herantreten, um über ihre Arbeit zu informieren. „Wenn mich jemand fragt, was der Runde Tisch eigentlich macht, muss ich erst einmal wissen, wie viel Zeit derjenige überhaupt hat“, beschreibt Jens Wolf, der Flüchtlingsbeauftragte der Samtgemeinde Leinebergland, die umfangreiche Arbeit.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare