Das Lauern hat für Frühschwimmer ein Ende: Freibad-Saison in Gronau geht wieder los

Der erste Sprung ins kühle Nass

Edgar Korn, Reiner und Annemarie Schmidt (von links) gehören zu den Stammgästen des Gronauer Freibads. Alle drei sind froh, dass sie nun endlich wieder täglich schwimmen können.
+
Edgar Korn (v.l.), Reiner und Annemarie Schmidt gehören zu den Stammgästen des Gronauer Freibads. Alle drei sind froh, dass sie nun endlich wieder täglich schwimmen können.

Gronau – Bei strahlendem Sonnenschein und 25,8 Grad Wassertemperatur öffnete das Gronauer Freibad am gestrigen Freitag seine Türen und startete damit in die neue Saison. Der Andrang war bereits in den frühen Morgenstunden sehr groß: Rund 20 Schwimminteressierte warteten um sechs Uhr bereits vor der Tür, voller Vorfreude, endlich wieder ins kühle Nass steigen und schwimmen zu können. 

Das Meinungsbild der Badegäste war sehr eindeutig, so Schwimmmeister Oktay Yüksel: Alle waren begeistert und froh, „dass es endlich wieder losgeht“. Dem schlossen sich auch Edgar und Hildegard Korn an. Der 67-Jährige und die 62-Jährige sind seit fast 20 Jahren Stammgäste des Gronauer Freibads, das Frühschwimmen gehört neben Golfen und Radfahren zu ihrem täglichen Sportprogramm.  – kho

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare