Schwieriger Einsatz für die Gronauer Feuerwehr

Dachstuhlbrand am Leintor

GRONAU Dachstuhlbrand am Leintor: Um 13.15 Uhr heulten die Sirenen, die Einsatzkräfte waren schnell vor Ort. Durch die Innenstadtlage gestaltete sich der Einsatz schwierig, da es - bedingt durch die Ampel an der Entlastungsstraße - zu Verkehrsstauungen kam. Auch die Drehleiter aus Alfeld war angefordert worden. Nach derzeitigen Informationen wurde bei dem Brand niemand verletzt.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare