Friedrich-Georg Block-Grupe tritt gegen Ulf Gabriel an

CDU benennt eigenen Bürgermeisterkandidaten

Friedrich-Georg Block-Grupe (Mitte) kandidiert unterstützt von den CDU-Fraktions- und Ortsverbandsvorsitzenden für das Amt des ehrenamtlichen Bürgermeisters der Stadt.
+
Friedrich-Georg Block-Grupe (Mitte) kandidiert unterstützt von den CDU-Fraktions- und Ortsverbandsvorsitzenden für das Amt des ehrenamtlichen Bürgermeisters der Stadt.

Banteln – Während die Sozialdemokraten schon mit dem Gesicht ihres Bürgermeisterkandidaten Ulf Gabriel werben, haben sich die Christdemokraten aus Gronau lange bedeckt gehalten. Doch nun ist klar, dass Friedrich-Georg Block-Grupe den amtierenden ehrenamtlichen Bürgermeister herausfordern wird. Der Bantelner war bereits beim Amtswechsel 2019 als Kandidat für den Stellvertreterposten im Stadtrat angetreten.

„Zwar wird der Bürgermeister nicht direkt von den Bürgern gewählt, doch wenn es der Wunsch der Wähler ist, dass wir stärkste Kraft werden, schlagen wir Friedrich-Georg Block-Grupe vor“, sagt CDU-Fraktionsvorsitzender Lars Wedekind. Er gehörte genau wie die drei Ortsverbandsvorsitzenden aus Gronau, Banteln und Brüggen/Rheden einer Findungskommission an, die sich schnell auf den Bantelner als Kandidaten einigte.

„Sein Bekanntheitsgrad und sein Netzwerk sprechen für Friedrich-Georg Block-Grupe“, so Wedekind. Dieser war zehn Jahre stellvertretender und fünf weitere Jahre amtierender Bürgermeister der damals noch eigenständigen Gemeinde Banteln. „Das war keine schlechte Zeit, in der wir sehr gut wirtschaften konnten“, beschreibt Friedrich-Georg Block-Grupe. Dem Landwirt liegt am Herzen, die Stadt wie einen Betrieb nach betriebswirtschaftlichen Grundsätzen zu führen. – kim

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare