„Café Kinderwagen“: Jeden Dienstag im Familienzentrum

Spielen, klönen und helfen

+
Auch Sabine Böllert (links), Leiterin der Villa Kunterbunt, schaut beim jüngsten Treffen in der Krippe einmal vorbei: Zusammen mit Hebamme Ute Mordeja schäkern sie mit der zehn Monate alten Tochter von Cindy Giesecke. Der kleinen Liana gefällt es sehr gut beim „Café Kinderwagen“.

GRONAU In Alfeld wird es gerade neu angeboten, in Gronau ist das Pilotprojekt schon knapp anderthalb Jahre alt: Das kostenfreie Angebot „Café Kinderwagen“ im Familienzentrum, das sich an Eltern mit Kindern bis drei Jahren richtet, erfreut sich großer Beliebtheit. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare