Bürgermeister Karl-Heinz Gieseler und Günter Sievert legen Ämter nieder

„Es ist ein guter Zeitpunkt, um jetzt aufzuhören“

+
„Es war eine sehr gute Zusammenarbeit“: Bürgermeister Karl-Heinz Gieseler (rechts) und sein erster Stellvertreter Günter Sievert danken einander für das Vertrauen und geben jeweils ihre Ehrenämter ab.

Gronau – „Wir hören beide mit dem Bürgermeisteramt auf“: Karl-Heinz Gieseler und sein erster Stellvertreter Günter Sievert bringen überraschende Nachrichten mit zum LDZ-Gespräch.  Unabhängig voneinander und mit verschiedenen Beweggründen haben beide entschieden, das Amt zum Herbst abzugeben.

Während bei Günter Sievert die „Work-Ehrenamt-Live-Balance“ überhaupt nicht mehr stimme, da der zeitliche Aufwand so groß geworden ist, ist es Karl-Heinz Gieseler wichtig, selbst zu entscheiden, wann er sein Amt niederlegt. „Das ist eine freiwillige Entscheidung, ohne Druck von außen und ohne im Zorn auseinander zu gehen“, betont der amtierende Bürgermeister. „Mir hat es immer sehr viel Spaß gemacht. Da ist es schwer, den richtigen Zeitpunkt für den Abschied zu finden“, sagt der Gronauer.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare