Baustelle Am Markt schreitet weiter voran

Blanke Straße wird teilweise gesperrt

Die Baustelle in der Innenstadt verlagert sich etwas, dementsprechend ändert sich die Umleitung: So wird die Blanke Straße ab dem Verwaltungsgebäude III gesperrt.

GRONAU Die Arbeiten an der Baustelle Am Markt schreiten voran, die Struktur lässt sich schon erkennen. Und ab Mittwoch oder Donnerstag, je nachdem, wie schnell es geht, gilt dann eine neue Umleitung. So wird der Abschnitt der Blanke Straße zwischen Verwaltungsgebäude III und dem Parkplatz gesperrt. 

Die Abfahrt vom Parkplatz Am Markt ist jedoch weiterhin über die Blanke Straße gen Leintor möglich. Der Verkehr aus Eime kann wie gewohnt über die Hauptstraße fließen, dort ist keine Sperrung mehr geplant. „Sollte sich jemand in die Blanke Straße verirren, kann er über den Kirchparkplatz wenden“, informiert Projektleiter Benedikt Warnecke. Während dieses Bauabschnitts wird die Oberfläche der Blanke Straße saniert, die Kanalarbeiten sind abgeschlossen. Danach wird der Kreuzungsbereich der Mönchstraße saniert. Warnecke ist „guter Dinge“, damit bis Ende Mai durch zu sein. Dann schließt sich die Sanierung des Parkplatzes Am Markt unmittelbar an. Für den Frühlingsmarkt werde ausreichend Platz geschaffen. kim

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare