„Rüttelplatte ist verstummt“

Baustelle: Feierliche Öffnung der Hauptstraße

Die Straße wird schon bei der Ansprache befahren – mit einem Skateboard.
+
Die Straße wird schon bei der Ansprache befahren – mit einem Skateboard.

Gronau – Die Bauarbeiter schufteten noch bis zur letzten Minute und fegten, bis sogar ein Besen zerbrach. Und sie schafften es: um 16 Uhr wurde die Hauptstraße in Richtung Markt freigegeben – und sofort genutzt. Bürgermeister Ulf Gabriel setzte gerade mit den Worten „Die Rüttelplatte ist verstummt“ zu seiner kurzen Rede an, als ein freundlich grüßender Junge mit dem Skateboard an ihm vorbeirollte. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare