Archiv – Gronau

„Ein Zahnrad im großen<br/>Getriebe des Volksbunds“

„Ein Zahnrad im großen
Getriebe des Volksbunds“

Gronau – Nach einer ausgefallenen Sammlung im ersten Corona-Jahr 2020 kann sich das Ergebnis aus dem vergangenen Jahr sehen lassen: 2 951,70 Euro hat das Team vom Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge in und um Gronau gesammelt. Als Vorsitzender …
„Ein Zahnrad im großen
Getriebe des Volksbunds“
Arztbesuch endet mit Strafanzeige

Arztbesuch endet mit Strafanzeige

Gronau – Eine 77-jährige Elzerin geriet am Freitagnachmittag im Rahmen ihres Facharztbesuchs in Gronau in Streit mit dem behandelnden Arzt, woraufhin sie der Praxis verwiesen wurde. Als sie diese aber beharrlich nicht verlassen wollte, wurde die …
Arztbesuch endet mit Strafanzeige

Unfall mit vier beteiligten Fahrzeugen

Eime – Ein Verkehrsunfall mit vier beteiligten Fahrzeugen hat sich am vergangenen Freitag, 28. Januar, gegen 7.15 Uhr auf der B3 auf Höhe des Eimer Kreuzes ereignet. Eine 64-jährige Gronauerin beabsichtigte, am Eimer Kreuz von der B240 auf die B3 in …
Unfall mit vier beteiligten Fahrzeugen

Kläranlage Gronau: Anbau von Sozialräumen geplant

Banteln – Harmonisch verlief die erste Sitzung des Ausschusses für Planung, Bau, Mobilität und Umwelt- und Klimaschutz der Samtgemeinde Leinebergland in neuer Konstellation. Das Gremium tagte am Donnerstagabend im Dorfgemeinschaftshaus in Banteln …
Kläranlage Gronau: Anbau von Sozialräumen geplant

Evakuierung der Karpfen

Haus Escherde – Ganz schön was los war jüngst am Mühlenteich im Herzen von Haus Escherde. Wegen dringlichen Instandhaltungsbedarfs am Ablauf des Teiches hatten der Haus Escherder „Karpfenvater“ Werner Wendland und das Bauamt der Stadt Gronau sich …
Evakuierung der Karpfen

Team steht in den Startlöchern

Gronau – Das ging flott: Im Januar 2021 war offizieller Baubeginn der Kita, im März die Grundsteinlegung. Am 28. Mai wurde an der Westallee in Gronau schließlich auf dem Neubau die Richtkrone gesetzt, ein Richtfest war coronabedingt auch schon hier …
Team steht in den Startlöchern

Feuerwehrhaus-Pläne vertagt 

Brüggen – Eigentlich war in Brüggen der Neubau eines Feuerwehrhauses geplant. Entsprechende Haushaltsmittel hatte die Verwaltung der Samtgemeinde Leinebergland auch schon eingeplant. Doch nachdem das Gemeindekommando der Feuerwehren nun eine …
Feuerwehrhaus-Pläne vertagt 

„Halten fast alle weiter die Füße still“

Gronau – Seit Mitte Dezember ruht der Übungsbetrieb bei den Feuerwehren der Samtgemeinde Leinebergland. Da es für die Feuerwehren nur Empfehlungen gibt, hatten sie sich die „Winterruhe“ angesichts der pandemischen Entwicklung selbst auferlegt. …
„Halten fast alle weiter die Füße still“

Cybermobbing ist verstärkt verbreitet

Gronau/Region – Cybermobbing ist durch die Corona-Pandemie verstärkt unter Jugendlichen verbreitet. Nach der kürzlich vorgestellten Sinus-Jugendstudie machen 51 Prozent der Jugendlichen zwischen 14 und 17 Jahren in Deutschland eigene Erfahrungen …
Cybermobbing ist verstärkt verbreitet

Cybermobbing ist durch die Corona-Pandemie verstärkt

Gronau/Region – unter Jugendlichen verbreitet. Nach der kürzlich vorgestellten Sinus-Jugendstudie machen 51 Prozent der Jugendlichen zwischen 14 und 17 Jahren in Deutschland eigene Erfahrungen mit dieser besonderen Form von Mobbing. Der Verein …
Cybermobbing ist durch die Corona-Pandemie verstärkt

Unbekannter beschädigt Straßenbaum

Heinum – Eine derzeit unbekannte Person war am Samstag, 22. Januar, gegen 13.45 Uhr auf der Gronauer Landstraße in Heinum in Richtung Eberholzen unterwegs. Beim Durchfahren einer Linkskurve verlor der Fahrer die Kontrolle über seinen Pkw und kam …
Unbekannter beschädigt Straßenbaum

Autos prallen zusammen: Drei Verletzte

Nienstedt/Eitzum – Eine 55-Jährige aus Sibbesse befuhr am vergangenen Samstag, 22. Januar, gegen 12.50 Uhr die Landesstraße 482 von Nienstedt aus in Richtung Eitzum. In einer Rechtskurve verlor sie die Kontrolle und geriet auf den Gegenfahrstreifen, …
Autos prallen zusammen: Drei Verletzte

Versuchter Einbruch

Wallenstedt – In der Zeit zwischen Donnerstag, 20. Januar, 17.30 Uhr, und Freitag, 21. Januar, 14.45 Uhr, ist es an der Straße „Alte Dorfstraße“ zu einem versuchten Wohnungseinbruch gekommen.
Versuchter Einbruch

Wohn- und Pflegeberatung in Gronau

Gronau – Der Landkreis Hildesheim hat im Kreishaus Hildesheim und in der Außenstelle Alfeld jeweils einen Pflegestützpunkt eingerichtet. Die Mitarbeiter sind für alle Pflegebedürftigen, ihre Angehörigen sowie interessierte Personen für Fragen rund …
Wohn- und Pflegeberatung in Gronau

Gaspistole abgefeuert?

Gronau – Mehrere Polizeibeamte und Rettungssanitäter waren am späten Mittwochnachmittag, 19. Januar, im ehemaligen Gasthaus „Kaiser Franz Josef“ an der Hauptstraße in Gronau im Einsatz. Zeugen berichteten sogar von einem Schuss, der gefallen sein …
Gaspistole abgefeuert?

Schornsteinfeger sterben nicht aus

Gronau / Alfeld - Als bevollmächtigter Bezirksschornsteinfegermeister ist Michael Buß von Amts wegen für circa 2500 Liegenschaften verantwortlich. Den Besen müssen er und seine Berufskollegen allerdings immer seltener zur Hand nehmen, weil es in …
Schornsteinfeger sterben nicht aus

„Gemeinschaft bleibt ein
bisschen auf der Strecke“

Gronau – Schon das zweite Jahr in Folge leiden nun schon die Schüler unter den Einschränkungen der Corona-Pandemie – so auch die jüngsten in der Grundschule. Wir haben in der Gronauer Grundschule einmal nachgefragt, wie sehr Corona und die …
„Gemeinschaft bleibt ein
bisschen auf der Strecke“

Schulterschluss von SPD und Linken 

Gronau – Natur- und Klimaschutz, Sozialpolitik und Erhalt der dörflichen Infrastruktur – dies sind nur einige der Themen, die sich die neue Gruppe von SPD und Linken im Gronauer Stadtrat auf die Fahnen geschrieben hat. „Auf jeden Fall wollen wir …
Schulterschluss von SPD und Linken 

96,6 Prozent der Stimmen für die Nienstedterin

Banteln – Für das Landleben hat sich Laura Hopmann entschieden. Ganz bewusst. „Aus Überzeugung“, wie die Nienstedterin bei ihrer Rede anlässlich der Nominierung zur CDU-Landtagskandidatin für den Wahlkreis Alfeld betonte. Und dies sei eben auch der …
96,6 Prozent der Stimmen für die Nienstedterin

Vandalismus
am Tafelbergturm

Brüggen – Unbekannte haben in der Zeit von Samstag, 8. Januar, bis Mittwoch, 12. Januar, am Aussichtsturm Brüggen ein Glassegment aus der Tür gebrochen und es von oben den Tafelbergturm heruntergeworfen. Den Schaden meldete ein Verantwortlicher des …
Vandalismus
am Tafelbergturm

„Wir sind hervorragend ausgerüstet“

Gronau – Schon das zweite Jahr in Folge litten auch die Feuerwehrleute in der Samtgemeinde Leinebergland wieder unter den Einschränkungen der Corona-Pandemie. Alles in allem ist Gemeindebrandmeister Frank Kirchner aber erleichtert: „Durch die …
„Wir sind hervorragend ausgerüstet“

Erster Streik bei Funke 

Gronau – Erstmals in der fast 50-jährigen Firmengeschichte des Gronauer Plattenwärmetauscher-Herstellers Funke haben sich am Donnerstag in den frühen Morgenstunden rund 120 Mitarbeiter zu einem Warnstreik versammelt. Mit lauten Trillerpfeifen und …
Erster Streik bei Funke 

„Comic-Micha“ über die Schulter geschaut

Gronau – In der Region populär ist er durch seine Karikaturen. Michael Stegemann – gennannt „Comic-Micha“ – geht zunächst von Handzeichnungen aus und hat eine Reihe immer wiederkehrender Figuren geschaffen. Am Bildschirm werden diese Grundelemente …
„Comic-Micha“ über die Schulter geschaut

„Wir unterstützen gerne weitere Projekte“

Brüggen – Die Bürgerstiftung „Miteinander – Füreinander“ Brüggen gibt es seit 2014. In den zurückliegenden acht Jahren wurden 11 421 Euro für verschiedene Projekte ausgegeben, berichtet Vorsitzender Eduard Plachta.  Im Gespräch mit der LDZ nennt der …
„Wir unterstützen gerne weitere Projekte“