Archiv – Gronau

Brüllende Löwen und scheue Kaninchen

Brüllende Löwen und scheue Kaninchen

GRONAU Die Viertklässler der Gronauer Grundschule tauchen tief in die Welt der Fabeln ein: Ein Junge mimt einen Löwen, groß und mächtig. Ein Mädchen spielt ein kleines hoppelndes Häschen. Andere Schüler machen sich groß, die Hände nach oben – sie …
Brüllende Löwen und scheue Kaninchen
Olav Döring: „Das ist eine Lachnummer“

Olav Döring: „Das ist eine Lachnummer“

GRONAU „Die Kollegen sind richtig sauer“, beschreibt Olav Döring nach der geplatzten zweiten Tarifrunde die Stimmung beim Gronauer Unternehmen Wabco. Das von den Arbeitgebern vorgelegte Angebot komme bei der Belegschaft gar nicht gut an, schildert …
Olav Döring: „Das ist eine Lachnummer“

Treue Mitglieder werden geehrt

BRÜGGEN  Während der Jahreshauptversammlung der Ortsfeuerwehr Brüggen wurde Michael Lobe zum Oberlöschmeister befördert, Erik Zenker und Michael Hein wurden zum Feuerwehrmann ernannt.
Treue Mitglieder werden geehrt

D-Mark aus der Schublade

GRONAU Rund 12,9 Milliarden D-Mark sind laut der Deutschen Bundesbank noch im Umlauf, obwohl die Deutsche Mark schon seit 2002 nicht mehr als Währung eingesetzt wird. Umgerechnet sind das 6,6 Milliarden Euro. Aber warum gibt es noch immer so große …
D-Mark aus der Schublade

Weniger Saunabesuche als im Jahr zuvor

GRONAU Es war von Beginn an Tradition beim Saunaverein, dass mindestens die Hälfte der Mitglieder zu den Jahreshauptversammlungen „pilgerten“, um vom Vorstand die Jahresberichte zu erfahren und abzusegnen. So auch in diesem Jahr, als sich mehr als …
Weniger Saunabesuche als im Jahr zuvor

Ehrenamtliche im Mittelpunkt

GRONAU „Sie stehen heute im Mittelpunkt“, betonte Bürgermeister Karl-Heinz Gieseler im Rahmen des Neujahrsempfangs der Stadt Gronau und spracht damit die Vielzahl an Ehrenamtlichen an, die sich im Lachszentrum eingefunden hatten. Zum sechsten Mal …
Ehrenamtliche im Mittelpunkt

Große Sause nach der Zeugnisausgabe

GRONAU Die Tage sind gezählt: In gut einer Woche halten die Schüler ihre Halbjahreszeugnisse in der Hand. Ob der Zettel mit den Noten nun Grund zur Freude ist oder auch als Ansporn dient, in der Leinestadt soll die Zeugnisausgabe gefeiert werden. …
Große Sause nach der Zeugnisausgabe

„Drogensüchtige stürzt über Baumwurzel“

GRONAU  Eine Alkohlsüchtige torkelt an der Leine entlang, stolpert über eine Baumwurzel und verunglückt tödlich: Dieses Szenario zeigt ein Kurzfilm, der derzeit im Vorprogramm der Gronauer Lichtspiele läuft. Im Rahmen der Wahlpflichtkurse haben sich …
„Drogensüchtige stürzt über Baumwurzel“

Ungeahnter Andrang

GRONAU Eleonore Dehnerdt war am vergangen Freitag zum ersten Mal im Gronauer Stadtmuseum zu Gast. Die Schriftstellerin, die ursprünglich aus Urbach in Süddeutschland stammt, studierte in Hildesheim Sozialpädagogik und wagte 2011 den Sprung zur …
Ungeahnter Andrang

„Alles kann, nichts muss“

GRONAU / KREIS Die beliebte Aktion „Unser Dorf“ von Sparkasse Hildesheim und dem Gronauer Zeitungsverlag Wolff & Sohn geht ins fünfte Jahr – und verlässt 2015 das Verbreitungsgebiet der Leine-Deister-Zeitung.
„Alles kann, nichts muss“

Der Schatzsucher

GRONAU Es ist ein ehrgeiziges Projekt. Oliver Schwartz möchte eine DVD mit alten Aufnahmen aus Gronau erstellen und startet zurzeit seine Suche nach geeigneten Materialien.
Der Schatzsucher

Im Sinne der Schüler...

GRONAU Hexen, Feen, Prinzessinnen, Cowboys, Vampire und Spiderman: Bald laufen sie wieder durch die Schule am Wildfang, denn der Förderverein organisiert erneut den beliebten Kinderfasching. Auch ein „Basar at Night“ steht demnächst wieder auf dem …
Im Sinne der Schüler...

„Eine Frau vom Land“

GRONAU 325 Mitglieder zählt der Gronauer Landfrauenverein. Diese Zahl belegt, dass der im Jahr 1947 gegründete Verein auch heute noch Zuspruch erfährt. „Jede Frau, die auf dem Land lebt und sich damit identifiziert, sprechen wir mit unseren …
„Eine Frau vom Land“

Die Klischees sind Geschichte

GRONAU Heute vor 35 Jahren wurde eine Partei aus der Taufe gehoben, die in den kommenden Jahrzehnten die Parteienlandschaft in der Bundesrepublik mächtig durcheinander wirbeln sollte. Am 13. Januar 1980 gründeten Naturschützer, Umweltaktivisten und …
Die Klischees sind Geschichte

Gemeinsam stark beim Brandschutz

BARFELDE Zwei Wehren mit einer gemeinsamen Jahreshauptversammlung: „Vor 15 Jahren wäre dies nicht möglich gewesen!“ Als Barfeldes Ortsbrandmeister Maik Zastrow im vollbesetzten Saal der Gaststätte „Zum Kronprinzen“einen Alterskameraden zitierte, war …
Gemeinsam stark beim Brandschutz

Das „Abendland“ ist noch nicht in Gefahr

GRONAU Die einen nennen sich „Patrioten“ und „Europäer“. Sie wehren sich gegen eine „Islamisierung“ des „Abendlandes“. Jüngst waren es 18 000, die in Dresden auf die Straße gingen, um gegen alles Fremde zu protestieren. Spinner, Idioten, Rassisten …
Das „Abendland“ ist noch nicht in Gefahr

Abgestellte Möbel in Flammen

Zu einem vermeintlichen Dachstuhlbrand in Rheden wurde am gestrigen Freitagnachmittag die Feuerwehr gerufen. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte, das waren die Brandschützer der Ortsfeuerwehr Rheden, stellten diese fest, dass am rückwärtigen …
Abgestellte Möbel in Flammen

Erst 50, dann 70 – und wieder 50

GRONAU So mancher Autofahrer hat sich vielleicht schon gewundert: Auf der Umgehungsstraße herrscht ein Tempolimit von 50 Stundenkilometern. Kurz danach darf wieder 70 km/h gefahren werden – aber dann, in Höhe des Schulzentrums und der …
Erst 50, dann 70 – und wieder 50

„Das ist eine faire Chance“

EIME Der Kampf um den Erhalt der Sonnenbergschule geht weiter: Die beiden großen Fraktionen der Samtgemeinde – SPD und CDU – haben einen gemeinsamen Antrag entwickelt. Der Inhalt dürfte besonders die Eimer Bevölkerung freuen: Die beiden Fraktionen …
„Das ist eine faire Chance“

„Wir müssen einfach aufpassen“

GRONAU Ein Drogeriemarkt soll auf dem inzwischen stadteigenen Mastenplatz im Osten Gronaus angesiedelt werden. „Im Prinzip ist das in Ordnung“, äußert sich Dieter Meyer zur Entwicklung des Mastenplatzes: „Das ist eine Lücke, die geschlossen werden …
„Wir müssen einfach aufpassen“

„Schon lange ein Knackpunkt“

BETHELN „Ich lebe seit 29 Jahren in Betheln“, sagt Christoph Dommel: „Und die Internetversorgung ist schon lange ein Knackpunkt.“ In der Gemeinde Betheln sei nicht mehr als die Grundversorgung möglich. Dies wollen die Bethelner nicht länger …
„Schon lange ein Knackpunkt“

Neues aus dem Alten Testament

GRONAU Die evangelische Landeskirche möchte die sonntäglichen Gottesdienste thematisch näher an die Menschen rücken. Dafür sollen ab 2017 neue Predigten, Texte und Lieder durch das Kirchenschiff hallen. Um zu schauen, was bei den Gemeindegliedern …
Neues aus dem Alten Testament

Wie wichtig Manpower ist...

GRONAU Gleich zum Jahresanfang muss die Feuerwehr eine bittere Pille schlucken: Die Zukunft der Heinumer Wehr bereitet Gemeindebrandmeister Frank Kirchner und seinem Stellvertreter Ulrich Gohl große Sorgen. Dort habe es Führungsprobleme gegeben, die …
Wie wichtig Manpower ist...

Neues Modell: „Verhandlungen laufen“

GRONAU Gute Nachrichten für Brüggen: „Die Bauvorbereitung ist in Arbeit“, informiert Kathrin Mackensen, dass die Arbeiten für schnelles Internet in der Gemeinde bald beginnen. Die Pressesprecherin des Telekommunikationsanbieters htp geht davon aus, …
Neues Modell: „Verhandlungen laufen“