Archiv – Gronau

„Ein großer Schritt“ nach Duingen

„Ein großer Schritt“ nach Duingen

GRONAU Die Fusionsverhandlungen zwischen Gronau und Duingen bringen nun viel eher als erwartet erste greifbare Ergebnisse: Die Verwaltung in Gronau soll umstrukturiert werden. Der Mitarbeiterstamm des Verwaltungsgebäudes II zieht nach Duingen. …
„Ein großer Schritt“ nach Duingen

Michael Stauch hat „Funke“ verlassen

GRONAU Wie die Verantwortlichen von der Funke Wärmeaustauscher Apparatebau GmbH informieren, werden das Unternehmen und Michael Stauch, einer von bislang drei Geschäftsführern, künftig getrennte Wege gehen. Aufgrund unterschiedlicher Vorstellungen …
Michael Stauch hat „Funke“ verlassen

Beispielhafter Leidensweg

GRONAU Die Geschichte vom Leidensweg Christi ist nicht neu. Sie ist sogar schon knapp 2 000 Jahre alt. Ebenfalls nicht neu ist, dass die St.-Matthäi-Gemeinde gemeinsam mit Grundschülern die acht Stationen des Passionsweges darstellt.
Beispielhafter Leidensweg

Das unbekannte Wesen

BRÜGGEN Vertreter der Gemeinde Brüggen werden Fusionsgespräche mit Eime und Banteln führen. Mit 6:3-Stimmen beschloss dies der Rat. Schwarz und Rot sind sich allerdings, wie im Vorfeld bekannt wurde (die LDZ berichtete), nicht „grün“.
Das unbekannte Wesen

„Toll, was angeschoben wird“

EIME Gute Nachrichten für den Flecken Eime: Die Haushaltssatzung ist genehmigt, der Jahresabschluss 2012 sieht im Ergebnishaushalt Überschüsse von rund 515 000 Euro vor. „Die brauchen wir aber auch, um vernünftig arbeiten zu können“, sagte …
„Toll, was angeschoben wird“

Winkelmann: „Null Kommunikation“

GRONAU „Wir haben null Kommunikation“, bedauert Peter Winkelmann. Dies soll aber keineswegs bedeuten, dass sich die Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE) zurückzieht, verdeutlicht der Bezirksleiter im Gespräch mit der LDZ. …
Winkelmann: „Null Kommunikation“

Ganz besonderer Spatenstich für Gronau

GRONAU Ein offizieller Spatenstich hat stets etwas Besonderes: Immer dann, wenn die Spaten von der örtlichen Prominenz in den Boden gesteckt werden, soll etwas Neues entstehen. Diesmal aber gab es noch dazu „eine Seltenheit“, wie Bürgermeister …
Ganz besonderer Spatenstich für Gronau

ÜWL steht Rede und Antwort

GRONAU Das Überlandwerk hält an seinem Vorhaben fest: „leine-air“ soll kommen. Zunächst aber wird die Bevölkerung im Despetal informiert. „Wir wollen zeigen, was möglich ist“, ruft Cord Narten, Assistenz der ÜWL-Geschäftssteuerung, zur …
ÜWL steht Rede und Antwort

„Von außen nach innen geblickt“

GRONAU Es war ein rührendes Bild: Nach dem Gottesdienst standen die Gemeindeglieder regelrecht in einer Menschenschlange um Gemeindereferentin Barbara Volz-Lindner herum. Alle wollten der engagierten Hildesheimerin, die 17 Jahre in der St. …
„Von außen nach innen geblickt“

„Service-Gedanke“ im Fokus

Gronau Es war eine emotionsgeladene Sitzung des Vereins für Handel und Gewerbe (VHG): Immerhin ließ Vorsitzender Dieter Meyer im Rahmen seines Berichts die eine oder andere Spitze in Richtung Verwaltung und Politik durchblicken. Angesichts des im …
„Service-Gedanke“ im Fokus

„Ideen der Kinder sind so toll“

Gronau Schüler basteln eifrig an kleinen Figuren, stellen das Abendmahl nach, studieren Szenen ein und fertigen fleißig Kulissen... In der Gronauer Grundschule herrscht ein reges Treiben: Die Viertklässler stellen im Religionsunterricht den …
„Ideen der Kinder sind so toll“

„Vertrauensbruch“ für die SPD

Banteln Von Überraschungen war die Ratssitzung in Banteln geprägt: Nicht nur Burkhard Kahmann gab seinen Sitz im Verwaltungsausschuss und sein Amt als erster stellvertretender Bürgermeister ab. Hartmut Sürie als zweiter Stellvertreter folgte ihm. …
„Vertrauensbruch“ für die SPD

Ziel erreicht, aber keine „Wurst im Schaufenster“

GRONAU Der Zielerreichungsgrad zur Sicherstellung des Brandschutzes und der Hilfeleistung wird in der Samtgemeinde mit 90 Prozent festgeschrieben. Diese Empfehlung gaben die Mitglieder des Ausschusses für Sicherheit und Ordnung. Damit wird erstmals …
Ziel erreicht, aber keine „Wurst im Schaufenster“

Sievers führt die AWO kommissarisch

BETHELN Bereits vor einem Jahr hatte Marianne Rennemann angekündigt, dass sie bei den bevorstehenden Vorstandswahlen im Rahmen der Jahreshauptversammlung des AWO-Ortsvereins Betheln für eine Wiederwahl als Vorsitzende nicht mehr zur Verfügung stehen …
Sievers führt die AWO kommissarisch

Mit Schwung ins neue „Unser Dorf“-Jahr

NIENSTEDT Der Auftakt des „Unser Dorf“-Jahres 2014 ist geglückt: Los ging es am Sonnabend in Nienstedt. Rund 50 Einwohner haben die Zettel ausgefüllt und ihre Vorschläge für die Verwendung der 500 Euro, die sie in der gemeinsamen Aktion „Unser Dorf“ …
Mit Schwung ins neue „Unser Dorf“-Jahr

Naturbad Banteln punktet mit chlorfreiem Badespaß

BANTELN Der Verein Naturbad Banteln verbucht einen neuen Rekord bei den Tagesmitgliedschaften: Im vergangenen Jahr wurden 900 Personen gezählt, die zusätzlich zu den Vereinsmitgliedern Abkühlung, sportliche Betätigung und Badespaß suchten.
Naturbad Banteln punktet mit chlorfreiem Badespaß

Gronaus Frühlingsmarkt geht in die siebte Runde

Gronau Der Frühling naht – und mit ihm auch Gronaus Fühlingsmarkt, der sich längst einen Namen weit über die Stadtgrenzen hinaus gemacht hat. Wie Initiator Abbo Poppinga informiert, sind wieder über 50 Aussteller und Geschäftsleute beteiligt, um die …
Gronaus Frühlingsmarkt geht in die siebte Runde

Positives Votum für Schulmodell

Gronau Die Sitzung des Schulausschusses lockte diesmal nicht ganz so viel Publikum wie in der jüngsten Vergangenheit an. Wohl aber waren einige Einwohner Eimes, allen voran Bürgermeister Hartmut Fischer, gekommen, um die Empfehlung des politischen …
Positives Votum für Schulmodell

„Ich bin tief enttäuscht“

Gronau Der Tarifstreit zwischen der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE) und dem Unternehmen Hamelin spitzt sich zu: IG BCE-Bezirksleiter Peter Winkelmann hatte eigenen Angaben zufolge ein „Friedensangebot“ an Stéphane Hamelin, …
„Ich bin tief enttäuscht“

Einblicke in die Parteipolitik

EIME „1949 ist Heinz Falke in die SPD eingetreten – zu einem Zeitpunkt, als in Deutschland vieles in Trümmern lag“, leitete Bernd Westphal seine Laudatio auf den zu Ehrenden bei der Versammlung der SPD Eime ein. Der Bundestagsabgeordnete hob die …
Einblicke in die Parteipolitik

„Es hat nichts mit der Partei zu tun“

Banteln Burkhard Kahmann gibt sein Amt des ersten stellvertretenden Bürgermeisters der Gemeinde Banteln auf. Gründe hierfür will er auf Nachfrage der LDZ noch nicht nennen: „Ich möchte erst einmal die Mitglieder des SPD-Ortsvereins informieren“, …
„Es hat nichts mit der Partei zu tun“

Brüggener Schloss wird zum „Sehnsuchtsland“

BRÜGGEN Die „Niedersächsischen Musiktage“ werden im September wieder tausende Besucher im ganzen Land begeistern. Das Besondere ist, dass Konzerte nicht nur in den großen Metropolen angeboten werden, sondern auch auf dem Land. Und da kommt wieder …
Brüggener Schloss wird zum „Sehnsuchtsland“

Droht dem Zentrum das Aus?

GRONAU...und die Debatte um das im Westen der Leinestadt geplante Fachmarktzentrum geht nach langer Pause offenbar in die nächste Runde: Bürger haben sich an das Ministerium gewandt und einen Brief vom niedersächsischen Landwirtschaftsminister …
Droht dem Zentrum das Aus?

„Zum Wohl der Menschen“

Gronau / Duingen Die Hochzeitsvorbereitungen laufen auf Hochtouren, sogar die Trauzeugen stehen schon bereit. Gleich mit der „Verlobung“ der beiden Kommunen Gronau und Duingen hat die Arbeit begonnen: Die Lenkungsgruppe ist gebildet, die vier …
„Zum Wohl der Menschen“