Archiv – Gronau

„Ein Sarg für alle Fälle“

„Ein Sarg für alle Fälle“

Gronau Es wird fleißig geprobt: Die Laienspielgruppe „Gronau mittendrin“ übt seit Mai vergangenen Jahres für die Aufführungen ihrer neuen Komödie „Ein Sarg für alle Fälle“ von dem bekannten Fernsehregisseur und Drehbuchautoren Peter Weissflog.
„Ein Sarg für alle Fälle“
Dem SoVD-Ortsverband Betheln droht das Aus

Dem SoVD-Ortsverband Betheln droht das Aus

BETHELN Nach mehr als zehn Jahren Vorstandsarbeit im Sozialverband Deutschland, Ortsverband Betheln, wollen sich Karin und Dieter Nitsch aus gesundheitlichen Gründen zurückziehen – das haben sie mehrfach angekündigt. Da sich jedoch bislang keine …
Dem SoVD-Ortsverband Betheln droht das Aus

„Nicht Oberaufseher, sondern Mitspieler“

GRONAU / DUINGEN Das Duinger Jugendzentrum liegt laut Aussage der Mitglieder des Ausschusses für Jugend, Kultur, Sport und Soziales am Boden. Um diesen Missstand zu beheben, starteten sie am Dienstag zu einer Tour durch den Südkreis, um Anregungen …
„Nicht Oberaufseher, sondern Mitspieler“

Historischer Bezug oder aktueller Anlass?

BANTELN Am Dienstag, 18. März, werden sich die Mitglieder des Bantelner Gemeinderats treffen, um darüber zu entscheiden, mit Eime und Brüggen in Fusionsverhandlungen zu treten.
Historischer Bezug oder aktueller Anlass?

Es weihnachtet wieder...

GRONAU Weihnachten ist zwar noch nicht lange her, aber der Weihnachtsmarkt soll – wie Gronaus Bürgermeister Karl-Heinz Gieseler bereits im Jahresgespräch angekündigt hatte – nicht „auf die lange Bank geschoben werden“. Und so beschäftigen sich die …
Es weihnachtet wieder...

„Schöne Art, den Frühling zu begrüßen“

GRONAU Es sei eine schöne Art und Weise, den Frühling zu begrüßen. Mit diesem Worten eröffnete gestern Landrat Reiner Wegner den Kunst- und Hobbymarkt der Kooperativen Gesamtschule Gronau.
„Schöne Art, den Frühling zu begrüßen“

„Timo ist ein absoluter Glücksgriff“

BANTELN Rund einen Monat liegt der Schreck für Hundebesitzer Peter Schwarze zurück: Ende Januar ist sein Mischlingsrüde „Timo“ in die zugefrorene alte Leine eingebrochen. Nachdem alle Rettungsversuche scheiterten, zögerte der Bantelner nicht lange. …
„Timo ist ein absoluter Glücksgriff“

Volker Zündorf: „Wir geben alles“

GRONAU Der Neubau des Überlandwerks wächst und wächst... „Die Arbeiten verlaufen nun planmäßig“, zeigt sich Volker Zündorf, kaufmännischer Geschäftsführer des ÜWL, zufrieden. Für einen größeren Zeitverzug hatte bisher lediglich der Auftakt des …
Volker Zündorf: „Wir geben alles“

Überraschung für Bantelns Feuerwehr

BANTELN Ortsbrandmeister Helmut Greber hatte nicht nur eine harmonische Jahreshauptversammlung zu leiten, er und seine Kameraden der Bantelner Ortsfeuerwehr erlebten auch eine Versammlung, die die eine oder andere Überraschung bereithielt.
Überraschung für Bantelns Feuerwehr

Bantelns Naturbad wird von Kupferdieben heimgesucht

BANTELN Große Mühe geben sich die engagierten Mitglieder des Fördervereins stets bei der Pflege ihres Naturbades. Umso ärgerlicher ist es für sie, wenn dreiste Diebe die idyllische Anlage heimsuchen und die ehrenamtliche Arbeit schlichtweg mit Füßen …
Bantelns Naturbad wird von Kupferdieben heimgesucht

Heute schon an die Liebste gedacht?

Gronau Heute ist Freitag, ein Tag wie jeder andere – oder etwa nicht? Frisch Verliebte würden sicher die Köpfe schütteln: Sie feiern heute mit ihrem Liebsten den Valentinstag. Ein Blumenstrauß, ein schöner Duft oder eine Kette? Meist wird der 14. …
Heute schon an die Liebste gedacht?

„Besondere Gemeinschaft“

Gronau Die Kooperative Gesamtschule Gronaus wächst, blüht und gedeiht – und mit ihr auch der Schulförderverein. „Wir sind zufrieden“, beschreibt Vorsitzende Alexandra Lehmann-Bues den Zuspruch: Immerhin zählt der Förderverein rund 400 Mitglieder, …
„Besondere Gemeinschaft“

Positive Signale für Eime

Eime Die emotionsgeladene Diskussion um die Schulen in der Samtgemeinde Gronau ist beendet. Die Gemüter haben sich beruhigt, wohl auch angesichts neuer Perspektiven für die Eimer Sonnenbergschule. Der Wille ist da, die Freude groß. Bleibt jetzt nur …
Positive Signale für Eime

Auftakt für gute Partnerschaft

Eime Der erste Schritt zum Erhalt der Sonnenbergschule in Eime ist gesetzt: Die Samtgemeinde Gronau, der Flecken Eime und das CJD Elze äußern die Absicht, die Grundschule weiterführen zu wollen. Die weiteren Schritte liegen nun bei den politischen …
Auftakt für gute Partnerschaft

Schülern Orientierung bieten

Gronau Nicht für jeden Schüler der achten, neunten oder zehnten Klasse steht fest, welchen beruflichen Weg er nach Ende seiner Schulzeit einmal einschlagen möchte. Die Ursachen dafür sind vielfältig. Mangelnde Kenntnisse und Informationen …
Schülern Orientierung bieten

Alles andere als Kitsch

GRONAU  Ob Zeichnungen, Malereien, digitale Kunst oder Videokunst: Die Auswahl im Kunstautomaten ist riesig. Juan Petry installierte am Sonnabend ein solches Gerät im Gronauer „Atelier am Park“ im Osterbrink 2, das Kunstobjekte von 120 Künstlern aus …
Alles andere als Kitsch

Drei Tage vor dem Umzug „flattert“ Brief ins Haus

Betheln Sascha Ebbecke und Ricarda Staar wollten sich vergrößern: Eine ihren Vorstellungen entsprechende Wohnung, idyllisch gelegen, haben sie in Betheln gefunden. „Es ist ein schöner Ort zum Wohnen“, ist sich das Paar einig, das zudem Nachwuchs …
Drei Tage vor dem Umzug „flattert“ Brief ins Haus

Kai Maywald für Einsatz als Jugendwart geehrt

Eime Im Rahmen der gemeinsamen Jahreshauptversammlung des Spielmannszuges und der Jugendfeuerwehr Eime hatte sich das Eimer Feuerwehrhaus ordentlich gefüllt – sehr zur Freude von Hans-Uwe Reif als Ortsbrandmeister, Jugendwart Kai Maywald und …
Kai Maywald für Einsatz als Jugendwart geehrt

Was lange währt, wird endlich gut

Eime „Das ist ja kein Vergleich zu vorher“, zeigt sich Waltraut Möbius beim Betreten der Eimer Mehrzweckhalle regelrecht beeindruckt. Die Vorsitzende des Frauenchores erinnert sich nämlich noch allzu gut an den vorigen Zustand in der Halle: „Es war …
Was lange währt, wird endlich gut

„Hervorragende Arbeit“

Gronau „Tu Gutes und sprich darüber“ – das allseits bekannte Sprichwort hat sich das „Netzwerk Kinder- und Jugendarbeit“ zu Herzen genommen. In der Samtgemeinde Gronau ist die vielschichtige Vernetzung zum Wohl von Kindern und Jugendlichen längst …
„Hervorragende Arbeit“

Einzige Alternative: Fusion mit der Stadt

Rheden Selten war ein Slogan aus dem Wahlflyer von 2011 mehr Programm als jetzt. „Lieber sachbezogen und bürgernah handeln als parteigebunden nur mitzulaufen.“ Hierfür steht die Wählergemeinschaft (WG) Rheden seit Jahrzehnten. Seit über 32 Jahren …
Einzige Alternative: Fusion mit der Stadt

„Ei-Ba-ggen“ scheint zu kommen

BANTELN  Die Gemeinden sind stark belastet, die Samtgemeinden Gronau und Duingen sind auf dem Weg zu einer Fusion, um die Einwohner zu veredeln. Bantelns Bürgermeister Friedrich-Georg Block-Grupe machte während des Neujahrsempfangs die Rolle …
„Ei-Ba-ggen“ scheint zu kommen