Stimmungsvolle Feier für die Schulchefin: Grundschule Banteln verabschiedet Karin Weidemann in den Ruhestand

Mit der Schubkarre in Dauerferien geschickt

+
Macht den Rausschmiss-Spaß mit und lässt sich von Rainer Mertens, der mit Überredung verpflichtet werden konnte, mit der Schubkarre aus der Grundschule Banteln fahren: Für die 66-Jährige beginnt der wohlverdiente Ruhestand.

Banteln – Mit einem weinenden und einem lachenden Auge hat die Grundschule Banteln ihre langjährige Chefin „in die letzten Ferien überhaupt“ geschickt. 27 Jahre war Karin Weidemann an der Bantelner Schule tätig, seit 2003 als Schulleiterin. Thorsten Börker von der Landesschulbehörde verabschiedete die 66-Jährige in den wohlverdienten Ruhestand. Die Pattensenerin war auch für den Rausschmiss-Gag zu haben: Sie wurde in der Schubkarre sitzend aus der Grundschule gefahren.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare