Verunreinigung im Trinkwasser

Abkochgebot wird ausgeweitet

GRONAU / KREIS Das Abkochgebot wegen der Verunreinigung im Trinkwasser wird ausgeweitet. Laut Überlandwerk (ÜWL) sind neben den gestern genannten Orten folgende Ortschaften betroffen: Barfelde, Betheln, Eddinghausen, Eitzum, Haus Escherde sowie ganz Banteln und ganz Gronau. Hinzu kommen Adensen, Burgstemmen, Berkel, Hallerburg, Heyersum, Mahlerten und Nordstemmen (außer Am Born, Bartelscher Weg, Hauptstraße von Ortseigang Rössing bis Bartelscher Weg und Oderstraße von Bartelscher Weg bis Rauhe Wiese). „Wir kommen der Sache näher“, sagt Markus Königshofen vom ÜWL (Foto), der den technischen Defekt an einer Transportleitung vermutet. Um zu informieren, werde ebenfalls hoher Aufwand betrieben. Über 100 ÜWL-Mitarbeiter und Feuerwehrleute verteilen in den betroffenen Bereichen tausende Flyer. flo

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare