Sirenenalarm: Vermeintlicher Dachstuhlbrand

Abgestellte Möbel in Flammen

Die Feuerwehr ist im Einsatz und hat den Brand schnell unter Kontrolle.

Zu einem vermeintlichen Dachstuhlbrand in Rheden wurde am gestrigen Freitagnachmittag die Feuerwehr gerufen. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte, das waren die Brandschützer der Ortsfeuerwehr Rheden, stellten diese fest, dass am rückwärtigen Gebäudeteil der „alten“ Fleischerei Hanke an der Schmiedestraße abgestellte Möbel und anderes ausrangiertes Material brannte.

Mehr lesen Sie morgen in der Printausgabe der LDZ.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare