1. leinetal24
  2. Lokales
  3. Gronau

„4x1000 Jahre“-Radtour

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Larissa Zimmer

Kommentare

Leinebergland – 1000 Jahre Mehle, Betheln, Barfelde und Wallenstedt: Das wird in diesem Jahr mit verschiedenen Aktionen gefeiert. Für ein besonderes Event am gestrigen Sonntag, 8. Mai, haben sich die vier Ortschaften zusammengeschlossen und mit dem ADFC Hildesheim fachliche Unterstützung ins Boot geholt. Etwa 120 Personen sind zu einer gemeinsamen Fahrradtour über die vier Jubiläumsdörfer aufgebrochen. Die LDZ hat die gesamte Tour begleitet.

4x1000 Jahre Radtour
1 / 30Tolle Aussichten und Begeisterung für den Radsport: Das und noch viel mehr hält die „4x1000 Jahre“-Fahrradtour für die etwa 120 Teilnehmenden bereit. © Larissa Zimmer
4x1000 Jahre Radtour Gronau
2 / 30Bevor diejenigen, die die gesamte Strecke mitfahren, nach Mehle aufbrechen, werden sie in vier Gruppen aufgeteilt, um eine bessere Organisation während der Fahrt zu gewährleisten. © Larissa Zimmer
4x1000 Jahre Radtour Gronau
3 / 30Bevor diejenigen, die die gesamte Strecke mitfahren, nach Mehle aufbrechen, werden sie in vier Gruppen aufgeteilt, um eine bessere Organisation während der Fahrt zu gewährleisten. © Larissa Zimmer
4x1000 Jahre Radtour Karlfried Rennemann
4 / 30Karlfried Rennemann begrüßt die Teilnehmenden auf dem Ratskellerplatz in Gronau zur der gemeinsamen Radtour. © Larissa Zimmer
4x1000 Jahre Radtour
5 / 30Begrüßung auf dem Ratskellerplatz in Gronau: Martin Schmiech (rechts) vom ADFC Hildesheim erklärt die wichtigsten Handzeichen und Verhaltensregeln während der Fahrt. © Larissa Zimmer
4x1000 Jahre Radtour Martin Schmiech
6 / 30Begrüßung auf dem Ratskellerplatz in Gronau: Martin Schmiech vom ADFC Hildesheim erklärt die wichtigsten Handzeichen und Verhaltensregeln während der Fahrt. © Larissa Zimmer
4x1000 Jahre Radtour
7 / 30Mit Fahrrädern geht es über die vier Jubiläumsdörfer: eine Tour von etwa 36 Kilometern. © Larissa Zimmer
4x1000 Jahre Radtour
8 / 30Das begleitende Team des ADFC Hildesheim (v.l.): Carsten Sieminiak, Dietmar Nitsche, Klaus Regenhardt, Martin Schmiech und Nicole Sieminiak (hockend), Michael Struck, Jürgen Hansen, Hans-Jürgen Pütz und Steffen Abraham. © Larissa Zimmer
4x1000 Jahre Radtour Mehle
9 / 30Auf dem Hof der Grundschule Mehle kommen die Teilnehmenden zum ersten Stopp zusammen. © Larissa Zimmer
4x1000 Jahre Radtour Wolfgang Thiesemann
10 / 30Wolfgang Thiesemann nimmt die Teilnehmenden mit auf einen kurzen Ausflug in Mehles 1000-jährige Historie. © Larissa Zimmer
4x1000 Jahre Radtour Betheln
11 / 30Kurze Pausen zum Trinken gibt es auch mal unterwegs – etwa am Ende des gerade geschafften Hügels kurz vor Betheln, bevor es bergab wieder etwas leichter wird. © Larissa Zimmer
4x1000 Jahre Radtour Betheln
12 / 30Kurze Pausen zum Trinken gibt es auch mal unterwegs – etwa am Ende des gerade geschafften Hügels kurz vor Betheln, bevor es bergab wieder etwas leichter wird. © Larissa Zimmer
4x1000 Jahre Radtour ADFC Hildesheim
13 / 30Guides des ADFC Hildesheim begleiten die gesamte Tour. © Larissa Zimmer
4x1000 Jahre Radtour Betheln
14 / 30Ankunft an der Grillhütte in Betheln: Zeit für eine Pause. © Larissa Zimmer
4x1000 Jahre Radtour Betheln
15 / 30Eine verdiente Stärkung: An der Grillhütte in Betheln werden Bockwurst im Brötchen sowie Nudel- und Kartoffelsalat ausgegeben. © Larissa Zimmer
4x1000 Jahre Radtour Betheln
16 / 30Eine verdiente Stärkung: An der Grillhütte in Betheln werden Bockwurst im Brötchen sowie Nudel- und Kartoffelsalat ausgegeben. © Larissa Zimmer
4x1000 Jahre Radtour Betheln
17 / 30Während der Pause in Betheln kommt endgültig die Sonne raus und verdrängt sämtliche Wolken. Klarblauer Himmel begleitet die Gruppe während der gesamten weiteren Fahrt. © Larissa Zimmer
4x1000 Jahre Radtour Betheln
18 / 30Während der Pause in Betheln kommt endgültig die Sonne raus und verdrängt sämtliche Wolken. Klarblauer Himmel begleitet die Gruppe während der gesamten weiteren Fahrt. © Larissa Zimmer
4x1000 Jahre Radtour Hans-Henning Maas
19 / 30Hans-Henning Maas erzählt unter anderem vom „schlimmsten Tag“ der Bethelner Dorfgeschichte. © Larissa Zimmer
4x1000 Jahre Radtour Hans-Henning Maas
20 / 30Hans-Henning Maas erzählt unter anderem vom „schlimmsten Tag“ der Bethelner Dorfgeschichte. © Larissa Zimmer
4x1000 Jahre Radtour Heinrich-Sievers-Haus Betheln
21 / 30Stopp in Betheln am Heinrich-Sievers-Haus: Der Namensgeber ist Teil der geschichtlichen Ausführungen von Ortsheimatpfleger Hans-Henning Maas. © Larissa Zimmer
4x1000 Jahre Radtour Heinrich-Sievers-Haus Betheln
22 / 30Stopp in Betheln am Heinrich-Sievers-Haus: Der Namensgeber ist Teil der geschichtlichen Ausführungen von Ortsheimatpfleger Hans-Henning Maas. © Larissa Zimmer
4x1000 Jahre Radtour Heinrich-Sievers-Haus
23 / 30Stopp in Betheln am Heinrich-Sievers-Haus: Der Namensgeber ist Teil der geschichtlichen Ausführungen von Ortsheimatpfleger Hans-Henning Maas. © Larissa Zimmer
4x1000 Jahre Radtour Heinrich-Sievers-Haus Betheln
24 / 30Stopp in Betheln am Heinrich-Sievers-Haus: Der Namensgeber ist Teil der geschichtlichen Ausführungen von Ortsheimatpfleger Hans-Henning Maas. © Larissa Zimmer
4x1000 Jahre Radtour Berevelte-Garten
25 / 30Zeit für Gespräche im Berevelte-Garten in Barfelde. © Larissa Zimmer
4x1000 Jahre Radtour Ernst-August Strüber
26 / 30Ernst-August Strüber erklärt, dass sich Barfelde einst vollkommen selbst versorgen konnte. © Larissa Zimmer
4x1000 Jahre Radtour Berevelte-Garten
27 / 30Gerne zugreifen: Im Berevelte-Garten in Barfelde wird eine erfrischende Pause verbracht. © Larissa Zimmer
4x1000 Jahre Radtour Berevelte-Garten
28 / 30Gerne zugreifen: Im Berevelte-Garten in Barfelde wird eine erfrischende Pause verbracht. © Larissa Zimmer
4x1000 Jahre Radtour Berevelte-Garten
29 / 30Gerne zugreifen: Im Berevelte-Garten in Barfelde wird eine erfrischende Pause verbracht. © Larissa Zimmer
4x1000 Jahre Radtour Detlev Kroschel
30 / 30Detlev Kroschel hält seine historischen Ausführungen kurz. Er applaudiert den Teilnehmenden zum Abschluss in Wallenstedt. © Larissa Zimmer

Auch interessant

Kommentare