Kreistagsabgeordnete von "Die Linke" verzichten auf erhöhte Entschädigung

1848 Euro für gute Zwecke

1848 ist nicht nur das Jahr der deutschen Revolution, sondern auch die Höhe der Summe in Euro, die der Eimer Lars Leopold (l., „Die Linke“) gespendet hat. Zusammen mit seinem Kreistagskollegen Joachim Sturm hat Leopold auf die 2017 vom Kreistag beschlossene, erhöhte Aufwandsentschädigung verzichtet.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare