Unbekannte vergehen sich an Luftfilter

1500 tote Forellen in Rheden

RHEDEN Am Donnerstag fand der Eigentümer der Forellenzucht am Holzweg in Rheden etwa 1 500 tote Forellen in einem Teich. Eine Analyse ergab, dass Unbekannte einen Luftfilter auf den Kopf gedreht hatten, was zur Folge hatte, dass die Sauerstoffzufuhr in das Gewässer unterbrochen wurde.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare