infa: Vergünstigte Tickets gibt es bei der LDZ

1 400 Aussteller aus 40 Nationen zeigen sich

Die infa auf dem Messegelände in Laatzen glänzt wieder mit vielen verschiedenen Themenwelten.

GRONAU / HANNOVER Schrill, bunt und immer einen Schritt voraus. Die infa, Deutschlands Erlebnis- und Einkaufsmesse Nummer Eins, präsentiert vom 14. bis 22. Oktober neue Trends und Ideen von insgesamt 1 400 Ausstellern aus 40 Nationen.

Neun Tage lang ist das Messegelände in Laatzen Hot-Spot für stil- und modebewusste Frauen, Treffpunkt der Kreativ-Szene, Anlaufstelle junger Eltern und all derjenigen, die sich einen unvergesslichen Messe-Tag machen möchten. Die Themen in den acht Messehallen sowie dem Freigelände umspannen Mode und Livestyle, Bauen, Wohnen und Einrichten, Wellness und Gesundheit, Weihnachtsdekoration, Genuss und Kulinarik, Do It Yourself sowie Baby, Family & Co. Die Themenwelten im Einzelnen: LEBENSART – Die Lifestylemesse (Halle 19). Christmas – Deutschlands größte Weihnachtswelt (Halle 22). Beauty & Style – Mode, Kosmetik, Freizeit (Halle 25). Basar der Nationen – Kunsthandwerk und Kulinarik aus aller Welt (Halle 25). Markthalle – Essen, Trinken, Shoppen (Halle 26). Bauen + Wohnen (Halle 20 + 21). infa balance – die große Messe rund um Wellness und Gesundheit (Halle 24). Und mit der LDZ können Leser vergünstigt dabei sein. In der Geschäftsstelle, Junkernstraße 13 in Gronau, erhalten Interessierte wochentags von 8.30 bis 17 Uhr Karten für 10,50 Euro (Normalpreis: 13,50 Euro). Das Juniorticket kostet bei der LDZ 6,50 Euro (statt 8,50 Euro) und gilt für Kinder ab 13 Jahren. Kinder bis zwölf Jahre haben bei der infa, die täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet hat, kostenfreien Eintritt. Weitere Infos gibt es auf www.meine-infa.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare