Vertragsunterzeichnung

Stadt Elze wählt den Weg ins Glasfaser-Zeitalter

+
Vertragsunterzeichnung im Trauzimmer des Elzer Rathauses (v.l.): Christof Milek und Marcel Büter von der Deutschen Glasfaser Wholesale GmBH mit Elzes Bürgermeister Rolf Pfeiffer und seiner allgemeinen Stellvertreterin Beate Freimann.

Elze - „Willkommen im Glasfaser-Zeitalter – wir fangen da an, wo andere aufhören“: So lautet das Motto der Deutschen Glasfaser GmbH, die jetzt mit der Stadt Elze einen Vertrag abgeschlossen hat. Damit will die Saalestadt zukunftsfähiger sein, wie bei der Unterzeichnung im Rathaus deutlich wurde.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare