Fundbüro der Stadt Elze

Ein Koffer mit schlüpfrigem Inhalt

Koffer mit Kleidungsstücken.
+
In einem abgegebenen Koffer befinden sich Kleidungsstücke und auch zwei erotische Spiele.

Elze - Wer im Bürgerbüro der Stadt Elze arbeitet, der kann manchmal Kurioses erleben – so etwa im Zusammenhang mit den Fundsachen, die im Laufe der vergangenen Jahre im Rathaus abgegeben wurden. Da gab es etwa die Robe eines Richters, die jemand am Bahnhof gefunden hatte, oder den 50-Euro-Schein vom Zebrastreifen auf der Hauptstraße, oder das Portemonnaie eines Taxifahrers mit 100 Euro Kleingeld – oder auch ein Koffer mit schlüpfrigem Inhalt.

Was im Fundbüro der Stadt Elze alles abgegeben wird, lesen Sie am Freitag in der LDZ.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare