Volksbank kommt bei Baulandentwicklungsgesellschaft mit ins Boot

Elzes Häuslebauer stehen in den Startlöchern

+
Dank einer 52-prozentigen kommunalen Beteiligung hat die Stadt in der Baulandentwicklungsgesellschaft die Zügel in der Hand.

ELZE Die Stadt plant, zur Entwicklung und Erschließung des Baugebietes Hanlah Nord D gemeinsam mit einem Partner eine Baulandentwicklungsgesellschaft zu gründen. Dieser kompetente Mitstreiter scheint gefunden: Die Volksbank setzte sich aus Sicht der Bauausschussmitglieder gegen die Sparkasse durch.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare