Jahreshauptversammlung

Esbecker Feuerwehr will 2022 groß feiern

Männer und Frauen in Uniformen
+
Ehrungen und Beförderungen stehen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Esbeck.

Esbeck - Die 119. Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Esbeck hat coronabedingt nur in kleinem Kreis ohne die passiven Mitglieder stattfinden können. Die Ortswehr hofft, dass die Situation im kommenden Jahr eine andere sein wird. Denn 2022 wird die Freiwillige Feuerwehr 120 Jahre alt und das Jubiläum soll mit einem Zeltfest groß gefeiert werden.

Wie Ortsbrandmeister André Füllberg berichtete, sind trotz aller Einschränkungen und Herausforderungen infolge der Pandemie die Feuerwehrleute „ihrer“ Ortswehr treu geblieben, so habe diese ihre Personalstärke erhalten können.  Im Mittelpunkt des Treffens standen die Ehrungen und Beförderungen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare